Mehr Komfort bei höherer Präzision

Durch die stetige Weiterentwicklung des IOS hat sich das Anwendungsgebiet weiter auf die Implantatversorgung ausgedehnt. Neben höherer Genauigkeit profitieren vor allem die Patienten durch den Verzicht der ersten Sitzung (Situationsabformung).

Das Scannen der Implantatposition bietet sowohl für Patienten als auch für Behandler einen weiteren Vorteil. Auf die als oft unangenehm empfundene, aufwändige Abformung mittels Silikon/Polyether mit einem Abformpfosten kann daher verzichtet werden.

 

Fachbeitrag der ZWP-ONLINE

Demo Implantatkrone